Am 18. September war es endlich soweit: die Kinder der musikalischen Früherziehung und des Kinderchores von Ars Musica Ochhtendung konnten sich erstmals seit der Coronapause wieder zusammen mit der Chorleiterin Eugenia Buling zum gemeinsamen Singen treffen. Dank der Unterstützung durch die Verbandsgemeinde Maifeld und der Grundschule St. Martin Ochtendung konnte die Pausenhalle unter der Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften zum Probenraum umfunktioniert werden.