Probenbetrieb wieder aufgenommen – Ars Musica Chöre singen wieder

 

Die Corona-Pandemie hat auch vor dem Chorgesang nicht Halt gemacht. Daher konnten auch die Chöre von Ars Musica über mehrere Monate keine Proben absolvieren.  Durch das Hygienekonzept des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, welches von der Landesregierung genehmigt wurde, wird nun der Spaß am gemeinsamen Singen und der Gesundheitsschutz der Sängerinnen und Sänger wieder sichergestellt.

Der Vorstand von Ars Musica Ochtendung hat dieses Konzept nun umgesetzt, wodurch der Probenbetrieb für die Erwachsenenchöre Herztöne, Zeitlos und Singsucht wieder sichergestellt ist. Dabei war – wie so oft in diesen Zeiten – Kreativität und hohes Engagement notwendig. Die Mühen haben sich aber gelohnt!

 

Als Probenlokal dient derzeit eine Scheune auf den Fressenhöfen, wodurch eine ausreichende Belüftung sichergestellt wird. Zudem werden beispielsweise Mindestabstände zwischen den Beteiligten eingehalten und regelmäßige Desinfektionen durchgeführt, um die notwendige Hygiene einzuhalten.

 

Allen Beteiligten ist anzumerken, wie sehr das gemeinsame Singen während des Lockdowns vermisst wurde. Die Freude am Singen steht daher auch bei diesen etwas anderen Chorproben deutlich im Vordergrund.

 

Leider konnte für die musikalische Früherziehung noch keine geeignete Lösung gefunden werden. Ars Musica hofft natürlich sehr, auch für die Kleinsten bald wieder eine Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren anbieten zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen